eiweißhaltige Lebensmittel

Eiweiss-Protein.net

Nahrungsmittel mit hohem Eiweißgehalt

Lebensmittel eiweißhaltig

Viele Bodybuilder und Kraftsportler sind immer noch der Auffassung, ihren täglichen Proteinbedarf durch den übertriebenen Verzehr von Eiweißpulver, Proteinriegeln und Unmengen von Aminokapseln decken zu können. Hier steckt jedoch der Teufel im Detail, denn weitaus wichtiger, ist eine ausgewogene Ernährung und ausreichende Zufuhr eiweißhaltiger Lebensmittel. Einen Eiweiß-Shake zu mixen, geht zweifelsohne schneller, als ein Putensteak oder ein paar Hähnchenschenkel zu braten, ein paar Eier zu kochen oder eine Dose Thunfisch zu öffnen, bzw. selbigen zu entgräten.

Da der erhöhte Eiweißbedarf zum Aufbau einer qualitativ hochwertigen Muskulatur, mittels einer eiweißreichen Ernährung nur schwer zu erreichen ist, sollten Supplements und Muskelaufbaupräparate dennoch, aber ausschließlich unterstützend eingesetzt werden.

Bedingt durch Kraftsport und Bodybuilding, aber auch beim Ausdauertraining, steigt der Bedarf des Organismus an wertvollen Proteinen und Aminosäuren. Deshalb ist für einen erfolgreichen Aufbau von Muskelmasse darauf zu achten, sich durch eiweißhaltige Lebensmittel zu ernähren. Bevorzugt ist dabei fettarme Kost einzusetzen. So macht es nicht immer (oder wenig) Sinn, Käse mit einem hohen Fettanteil zu verzehren, obwohl dessen Anteil an Eiweiß ebenfalls relativ hoch ausfällt. Sollte nicht nur auf eine definierte Muskulatur und einen Waschbrettbauch geachtet werden, wie man das gern bei "Strongest Man" sieht, kann vorherige Empfehlung natürlich bedenkenlos ignoriert werden.

Lebensmittel mit einem hohen Eiweißanteil können nicht durch Nahrungsergänzungen ersetzt werden.

www.eiweiss-protein.net

Eiweißanteil verschiedener Lebensmittel

Eiweiß/Protein kommt sowohl in tierischen, als auch in pflanzlichen Nahrungsmitteln vor. Weiterhin hartnäckig kursieren allerdings Behauptungen, dass tierische- den pflanzlichen Eiweißen überlegen sind. Das ist so nicht ganz richtig, zumal immer eine Kombination beider Proteine sinnvoll ist.

Nachfolgend werden die wichtigsten Nahrungsmittel absteigend nach ihrem Eiweißgehalt und unabhängig ihrer Herkunft aufgeführt, welche für den Muskelaufbau die besten Ergebnisse versprechen. Der Fettanteil wird hierbei nicht berücksichtigt, dessen Werte an zweiter Stelle aber dennoch angegeben.

Lebensmittel mit einem Eiweißanteil über 15%... ca. Angaben in Prozent / 100 Gramm.

Sojabohnen 37,0 - 18,0 # Käse (45%) Emmentaler 27,4 - 30,5 # Sonnenblumenkerne 27,0 - 36,0 # Camembert (30%) 23,5 - 13,5 # Linsen 23,5 - 1,4 # Sesam 20,0 - 50,0 # Lachs 19,9 - 13,6 # Forelle 19,5 - 2,7 # Pistazien 19,0 - 54,0 # Mandeln 19,0 - 54,0 # Schweinekotelett 19,0 - 13,0 # Thunfisch 18,0 - 4,8 # Rindfleisch, mittelfett 17,5 - 21,7 # (Speise-) Quark, mager - 17,2 - 0,6 # Aal 15,0 - 24,5 # Cashewkerne 17,2 - 46,0 # Walnuss 15,0 - 64,0 # Erdnuss 15,0 - 25,0.

Des Weiteren kommen Proteine auch in Getreidearten wie Weizen, Gerste, Roggen, Reis, Haferflocken und Mais vor. Allerdings liegt deren Proteingehalt meist unter 15 Prozent (7-14%). Aber auch Blattgemüse haben einen geringen Anteil an Eiweiß, so liegt dieser bei Rosenkohl oder Spinat immerhin noch bei 3-5%. Selbst wer grüne Salate, Obst und Beerenfrüchte verzehrt, muss nicht auf Proteine verzichten.

Eiweißhaltige Nahrungsmittel sind alle Geflügel und Milchprodukte. Jedoch muss hier besonders auf den Fettgehalt geachtet werden.

www.eiweiss-protein.net